Für die Schüler der letztjährigen Klasse 1b aus Pittenhart ist das Leichtathletiktraining während des Sportunterrichts in den vergangenen Sommermonaten nun belohnt worden. Johanna Stöttner von der SpVgg Pittenhart, die die Grundschüler am Sportplatz in Obing besucht hatte um die Prüfungen zum Sportababzeichen des Bayerischen Landessportverbandes abzunehmen, gratulierte den jetzigen Zweitklässlern zum bestandenen Fitnesstest und belohnte sie mit Urkunden und Sportabzeichen des BLSV in Bronze, Silber und Gold. Kommenden Sommer wollen die Kinder erneut zur Prüfung bei Frau Stöttner antreten.

Die Klasse 4c der Obinger Grundschule hatte am Freitag (18.11.2016) nicht die normalen Unterrichtseinheiten zu absolvieren, sondern durfte eine ganz andere Aufgabe bewältigen, um dann entspannt in das Wochenende schreiten zu können.

Am Freitag, den 11.11.16, besuchten wir, die Klasse 4b mit unserer Lehrerin Frau Baumgarten, das Rathaus in Obing. Dort teilten wir uns in zwei Gruppen: Herr Bürgermeister Reithmeier und Herr Mörner führten uns durch die verschiedenen Abteilungen. So bekamen wir viele wichtige Informationen über die Gemeinde und die Arbeitsabläufe die dort stattfinden.

Für die Schüler der 6a der Mittelschule Obing diesmal schon im Oktober. Da begannen sie, mit Begeisterung für die Aktion Sternstunden des Bayerischen Rundfunks zu sägen, kleben, bemalen und töpfern. Eigene Ideen und Vorschläge konnten mit Hilfe von Schülern aus den 8. Klassen umgesetzt werden.

Im Rahmen des Grundlegenden Unterrichts gestaltete Obings Sozialreferent Sebastian Wörndl, der in beiden Schulhäusern durch sein großes Engagement von Lehrern und Schülern sehr geschätzt wird, das Thema „Gesunde Ernährung“ mit den Kindern aus den Klassen 2a, 2b und 2c.